FANDOM


Abir Ataš ist der Hohepriester des Großreiches Aram.[1]

Aussehen Bearbeiten

Er ist ein alter Mann mit harten himmelblauen Augen und langem weißen Bart. Er ist weiß gekleidet und stützt sich auf einen Stab, der von einer goldenen siebenstrahligen Sonnenscheibe gekrönt wird.[2]

Charakter Bearbeiten

Er ist ein überaus ehrgeiziger Mann, der es kaum ertragen kann, dass der Löwenhäuptige mehr Umgang mit Aaron pflegt, als mit den ranghöchsten Priestern seines Kultes. Abir Ataš Traum ist es, aus Aram einen Gottesstaat zu machen.

Geschichte Bearbeiten

Als der Unsterbliche Aaron nach dem Anschlag auf ihn die Elfe Talinwyn im Weltenmund bestatten will, ist er verärgert und für ihn nun eine Grenze überschritten wurden.[3] Er versucht einen Putsch durch die Priesterschaft zu organisieren. Um die Spuren zu verwischen, leihen sie sich eine Sänfte von Obalit, einem Sklaven des Hofmeister Datames. Obalit führt in Datames Abwesenheit den Haushalt seines Hauses in der Goldenen Stadt.[4] Mit Barnaba besucht er Kurunta, den Hüter der Goldenen Gewölbe von Luwien, um einen anderen Unsterblichen und Devanthar auf den geplanten Frevel von Aaron aufmerksam zu machen.[5]

Sein Schüler Barnabas soll schlussendlich den Sarg der Elfe manipulieren, sodass der Sarg abstürzt.

Nach der Konfrontation Aarons mit Muwatta, befiehlt Aaron Juba alle Priester zu verfolgen und zu töten, die an dem Putsch beteiligt waren. Dabei stirbt Abir Ataš.[6]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 82
  2. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 81
  3. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 90
  4. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 233ff
  5. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 244
  6. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 295

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki