FANDOM


Ailyn ist eine Drachenelfe und Meisterin der Weißen Halle.

Charakter Bearbeiten

Die Drachenelfe verachtet den Fernkampf, sie findet, dass ein fairer Kampf Auge in Auge stattfinden muss.[1] Sie gilt als harsch.[2]

Auch wenn sie es nicht zeigt empfindet sie in Gefahrensituationen oft Angst. Sie findet, dass sie die Angst am Leben erhält.[3]

Aussehen Bearbeiten

Ailyn ist eine schlanke, schwarzhaarige Elfe mit einem langen Hals. Sie wirkt so zerbrechlich und kalt wie ein Eiskristall.[4]

Zugehörigkeit Bearbeiten

Bisher ist nicht bekannt welcher Himmelsschlange sie verschrieben ist. Allerdings ist sie nicht dem Goldenen verschrieben. Diesem ist Aylin zu mächtig geworden, daher sinnt er auf ihren Tod.[5]

Fertigkeiten Bearbeiten

Ailyn ist die erfahrenste Kriegerin unter den Drachenelfen der weißen Halle.[6] In der Halle lehrt sie Schwertkampf. Dabei ist sie unerreicht im waffenlosen Kampf.

Rat der weißen Halle Bearbeiten

Sie ist eine Lehrerin und auch, gemeinsam mit Dylan, Sitzende im Rat der Weißen Halle.

Geschichte Bearbeiten

Während des letzten Übungskampfes zwischen Gonvalon und Talinwyn in der Weißen Halle muss Ailyn eingreifen, da dieser sonst potenziell tödlich gewesen wäre. Sie kann die beiden Duellanten allerdings erfolgreich trennnen.[6]

Nandalee Bearbeiten

Ailyn bekommt zusammen mit Gonvalon den Auftrag, die Elfe Nandalee aus der Wildnis in Carandamon zu holen. Diese wird von einem Trollheer verfolgt, da sie zufällig deren Prinzen getötet hat.[7] Die beiden Drachenelfen erreichen sie mit ihren zwei Pegasi gerade, als die Elfe dabei ist, sich selbst in ein Lagerfeuer zu werfen.[8] Während Ailyn die Trolle ablenkt, gelingt es Gonvalon Nandalee auf seinem Pegasus Nachtschwinge aus der Gefahrenzone zu schaffen. Als jedoch Ailyn selbst von Trollen umringt auf ihren Pegasus springen will, wird dieser vom Anführer der Trolle getötet. Während Gonvalon und Nandalee fliehen, wird sie, gemäß dem Auftrag, zurückgelassen.[9] Sie kann sich jedoch nach tagelanger Flucht erfolgreich aus dem Trollheer retten.[3] Es besteht die Möglichkeit, dass Gonvalon ihr zuhilfe geeilt ist, nachdem er Nandalee auf der Blauen Stern abgeliefert hat.[10] Ailyn weiss vermutlich nicht, dass der Goldene sie in der Hoffnung auf diese Mission geschickt hat, um sie endgültig loszuwerden, da sie ihm zu mächtig geworden ist.[5]

Sie und Gonvalon wurden bestimmt, Nandalee vom Schwebenden Meister abzuholen, nachdem diese ausversehen den Novizen Sayn getötet hat.[11] Der Drache weist die Drachenelfen an, diese sofort zu töten, sollte sie noch einmal solche Magie anwenden.[12]

Weiße Halle Bearbeiten

In der Weißen Halle geraten Nandalee und Ailyn wegen des Themas Fernkampf aneinander. Die Drachenelfe verspricht Nandalee für den folgenden Tag eine Demonstration über den Nahkampf.[13] Am nächsten Tag beginnt das Duell mit der aufsässigen Elfe aus Carandamon. Obwohl diese total unterlegen ist, gibt sie nicht auf.[14] Dies beginnt Ailyn so zu beunruhigen, dass sie Nandalee kampfunfähig schlägt.[15]

Lyvianne lässt Ailyn wissen, dass Nandalee von nun an unter ihrem Schutz steht und sich ein solcher "Übungskampf" nicht mehr wiederholen darf.[16] Die Nahkampfübungen gehen jedoch für Nandalee und auch für Bidayn weiter. Sie kommen jedoch nun ohne ernstere Verletzungen aus.

Ailyn gehört ein halbes Jahr später dem Rat an, der darüber richten soll, ob Bogenschießen zu den schönen Künsten gehören kann. Nandalee ruft Ailyn dazu auf, ob das Tuch, dass sie sich über die Augen gebunden hat, blickdicht ist.[17] Der Rat entscheidet dennoch Bogenschießen nicht als schöne Kunst anzuerkennen.[18]

Talawain, als Hofmeister am Hofe Aarons, sucht Ailyn aus, um die Wachen Muwattas aus Rache über die Morde bei der Himmlischen Hochzeit zu töten und dies wie einen Unfall aussehen zu lassen.[19] Sie reist nach Isatami und verschließt unbemerkt die Wachkammer, wodurch die Wachen, darunter Mursil und Urija ersticken.[20]

Angriff auf die Tiefe Stadt Bearbeiten

Vorbereitung Bearbeiten

Die Himmelsschlangen rufen alle Drachenelfen (Meister wie Novizen) und dazu über 100 "mindere" Drachen zu sich.[21] Nachdem sich alle am Albenhaupt versammelt haben, erklären die Statthalter der Alben, dass der Schwebende Meister getötet worden ist und sie die Tiefe Stadt dafür bestrafen werden. Sie lassen Lyvianne und Dylan den restlichen Drachenelfen den Angriffsplan erklären und schicken diese dann mit den Drachen über Drachenpfade an die ihnen zugewiesenen Angriffspunkte.[22] Kurz vor dem Durchschreiten spricht Ailyn nochmal kurz mit Nodon.[23] Anschließend bezieht auch sie Stellung an ihrem Eingang in die Tiefe Stadt.

Große Verluste Bearbeiten

Sie ist bei der sehr gründlichen Vernichtung der Tiefen Stadt beteiligt. Bedauernd muss sie viele Tote identifizieren. Unter anderem kommt ihre Schülerin Coleen in den Gängen der Tiefen Stadt um. Sie bringt diese in die Amethysthalle, an dem sich die Drachenelfen neu sammeln. Weitere Drachenelfen, darunter Dylan bringen ihre toten Kameraden an diese Ort. Auch [[[der Goldene]] schaut hier auf der Suche nach Nandalee vorbei. Kurz nach dem Goldenen kommt auch Gonvalon an und sucht Nandalee. Ailyn weist ihm den gewählten Weg des Goldenen. Um den Kampf um die Tiefe Stadt zu beenden, vereinbaren Ailyn und Dylan einen gebündelten Angriff auf die Paläste der Zwerge.[24]

Die Entscheidung der MeisterBearbeiten

Nach dem Ende der Kämpfe kehrt Ailyn mit den Drachenelfen wieder zurück zur Weißen Halle. Einige Tage später ist sie einer der drei Meister neben Dylan und Lyvianne, die über die Anfrage Nandalees entscheiden, ob die Drachenelfen die Überlebenden der Windfänger - Sippe Nandalees aus den Fängen der Trolle im Königsstein befreien sollen. Sie lehnen ab, da die Drachenelfen den Befehlen der Himmelsschlangen folgen und sich nicht in die Fehden unter Albenkindern einmischen.[25]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 350
  2. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 456
  3. 3,0 3,1 Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 174
  4. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 54
  5. 5,0 5,1 Drachenelfen (Heyne 2011), S. 118
  6. 6,0 6,1 Drachenelfen (Heyne 2011), S. 25
  7. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 96
  8. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 52f.
  9. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 58
  10. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 75
  11. Drachenelfen (Heyne 2011), S, 345f.
  12. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 377
  13. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 351
  14. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 361f.
  15. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 366f.
  16. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 378
  17. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 452
  18. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 456f.
  19. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 734
  20. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 1003
  21. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 95
  22. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 165ff
  23. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 173
  24. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 258ff
  25. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 345ff

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki