Fandom

Elfen Wiki

Boltan

1.675Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Boltan ist ein Troll und der Geschützmeister an Bord der Donnerer und der Geisterwind. Er ist ungewöhnlich klug für einen Troll und versteht sich sehr gut mit Orgrim.

Geschichte Bearbeiten

Vorbereitung auf Albenmark Bearbeiten

Er trägt Brannarben auf seinem Oberkörper, die er sich bei einem Übungsschießen als Vorbereitung für den Angriff auf Vahan Calyd zuzog. Er warf sich auf Stücke einer über dem Schiff zerborstenen Flammenkugel, um einen Schiffsbrand zu verhindern. Er erhält für diese Heldentat den Ehrennamen 'Feuerfresser'[1] Vom König Branbart wird er dafür gefeiert und darf an seiner Tafel speisen. [Um zu verstehen warum diese Leistung so heldenhaft ist, muss gesagt werden das Trolle nicht schwimmen können und bei einem Schiffsbrand alle umgekommen wären, Anm. des Verfassers.] Trotz des Lobes ist er bescheiden geblieben.

Angriff auf Vahan Calyd Bearbeiten

Nach dem Untergang der Donnerer werden die Krieger zunächst zum Bewachen der toten falschen Emerelle abkommandiert. Danach werden Boltan sowie Gran und andere Krieger der Donnerer vom neuen Rudelführer Orgrim auf die Geisterwind beordert.[2]

Die Snaiwamark Bearbeiten

Er nimmt anschließend an der Seeschlacht von Reilimee teil.[3] Er wird daher mit Orgrim und einem einzigem Rudel auf der Geisterwind in die Walbucht geschickt, um den Nachschub Phylangans abzuschneiden.[4] Sie erreichen die Wolfsgrube und nehmen diese kamplos ein, da die Elfen bereits Richung Phylangan geflohen sind.[5] Auf der Eisebene kommt es zu einem Gefecht zwischen Trollen, den Menschen unter Alfadas und den eintreffenden Kentauren. Boltan befehltigt dabei die aus Reilimee mitgenommenen Elfengeschütze.[6]

Angriff auf Vahan Calyd Bearbeiten

Boltan geht mit Orgrim und seinen Kriegern über die Albenpfade, um über den Albenstern auf der Mahdan Falah einzufallen und die Tore für die wartenden Trolle vor dem Schneehafen zu öffnen.[7]

Vergeltung am Fjordland Bearbeiten

Boltan zieht mit Orgrim ins Fjordland und nimmt an der Eroberung Honnigsvalds teil. Er wird von Orgrim zum Koch ernannt und stieg damit zum zweiten Mann hinter dem Herzog auf. Er sucht sich für ein Mahl aus den Gefangenen Halgard aus, wird aber von Ulric mit dem Schwert ins Bein gestochen und nimmt ihn danach mit.[8]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 54
  2. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 219
  3. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 310ff
  4. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 324
  5. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 417
  6. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 470ff
  7. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 631ff
  8. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 724

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki