FANDOM


Eikin ist ein alter graubärtiger Zwerg und der Alte in der Tiefe von den Ehernen Hallen. Sein langes Haupthaar ist an den Schläfen zu dünnen Zöpfen geflochten.[1] Sein Enkel ist Virfir.[2] Ein enger Vertrauter Eikins ist Regin.

Geschichte Bearbeiten

Nach dem Fall der Tiefen Stadt taucht zunächst die Zwergin Amalaswintha in den Ehernen Hallen auf. Sie identifiziert die drei Überlebenden Galar, Nyr und Hornbori, die mit dem kleinen Frar auf ihrerer Flucht von Glamir gerettet worden und sich zunächst unter falscher Identität vorstellten. Da er weitere Racheakte der Drachen fürchtet, schickt er sie zurück zu Glamirs Turm. Dabei soll sie allerdings auch Amalaswintha begleiten, um sich um den kleinen Frar zu kümmern.[3]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 735ff
  2. Drachenelfen - Himmel in Flammen (Heyne 2016), S. 1099
  3. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 737ff

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki