FANDOM


Die Eisenmänner sind Opfergaben der Fjordländer an ihren Götterpantheon. Sie bestehen aus einer Holzfigur, an dem die Menschen das Kostbarste hängen was sie besitzen: Eisen. Sie wurden unter anderem vor der Höhle des Luth zu Ehren ihres Schicksalsgottes Luth aufgestellt. Es gilt als Frevel Eisen von ihnen zu stehlen. Außerdem ist es üblich, wenn man an ihnen vorbeikommt ein kleines Stück Eisen zu opfern.[1]

Quellen Bearbeiten

  1. Die Elfen (Heyne 2014), S. 1028

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki