FANDOM


Falrach ist ein Brettspiel und unter den Elfen weit verbreitet. Der Name kommt vom gleichnamigen Feldherr und gilt auch als Erfinder des Spiels. Das Spiel ähnelt im Prinzip Schach und gilt als sehr strategisch.

Herstellung Bearbeiten

Für die Herstellung der Tische braucht es bis zu mehreren hundert Arbeitsstunden. Sie werden meist von Kobolden hergestellt.

Die Figuren können aus verschiedenen Materalien sein. Shahondin verwendet z.B. Elfenbein für die weiße Seite.

Kritik Bearbeiten

Viele Völker haben für das Spiel nichts übrig. Elija gehört zu den größten Kritiker. Er unterstellt dem Spiel, dass es extrem zeitaufwändig sei und es in den Bibliotheken der Elfen ganze Bereiche nur über einzelne Spielzüge füllt.

Für den Bau des Tisches und Spielfiguren sind extrem viel Arbeitsstunden vonnöten. Je nach Detailgrad bis zu einem ganzen Koboldleben.

Es gibt Elfen, welches das Leben als Falrachspiel sehen und auch entsprechend handelt. Die Untertanen sind ihre Spielfiguren, die auch leicht geopfert werden können.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki