FANDOM


Faune, die auch als Silenen bezeichnet werden[1][2], sind ursprünglich aus Dailos stammende Albenkinder.[3][4]

Aussehen und Charakter Bearbeiten

Sie besitzen einen menschlichen Oberkörper, haben gebogene Hörner, die aus der Stirn wachsen, und Ziegenhufe statt Füßen. Sie unterscheiden also sich insofern zu den Kentauren, als dass sie keinen Pferde-, sondern einen Ziegenunterleib besitzen.[4][3][5] Meist tragen sie wilde Bärte.[6]

Das Volk steht in dem Ruf, verschlagen, aufsässig und dem Trunk ergeben zu sein. Dennoch wird es an den Fürstenhöfen Arkadiens Mode, Faune als Stallburschen zu beschäftigen.[3][6]

Faune pflegen oft einen guten Umgang mit den beseelten Bäumen.[4]

Schöpfer Bearbeiten

Anders als bei Elfen, Trollen oder Zwergen haben nicht alle Alben gemeinsam diese Rasse erschaffen. Diese Rasse wurde nur von einem Alben, dem Fleischschmied erschaffen.[7][5]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenmacht (Heyne 2017), S. 573
  2. Die Elfen (Heyne 2014), S. 1031
  3. 3,0 3,1 3,2 Elfenmacht (Heyne 2017), S. 571
  4. 4,0 4,1 4,2 Die Elfen (Heyne 2014), S. 1028
  5. 5,0 5,1 Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 14
  6. 6,0 6,1 Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger (Heyne 2015), S. 823
  7. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 597