FANDOM


Das Fest der Silbernacht findet jährlich am letzten Herbstabend auf einer Lichtung im alten Wald in Albenmark statt. Von diesem Ort hatten die Alben einst die Welt verlassen. In dieser Nacht vermochte Emerelle einen Zauber zu weben, der sie die Stimmen der Ahnen hören ließ - jener Elfen, die ins Mondlicht gegangen waren.

Auf der Mitte der Lichtung erhebt sich ein Hügel mit einer riesigen Felsnadel. Um diesen Felsen werden viele Zelte und Laternen aufgestellt. Es wird viel Musik gespielt und um Lichter getanzt. Beim Höhenpunkt schwebt eine Gestalt empor zur Felsspitze, wo sie ein Licht in Empfang nimmt, welches sich anschließend über die ganze Lichtung ergießt und wieder verblasst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki