FANDOM


Freya ist eine Menschenfrau aus Firnstayn und die Frau des dortigen Jarls Mandred Torgridson.

GeschichteBearbeiten

Freya zeugte mit Manfred ein einziges Kind namens Alfadas. Als Emerelle das von ihr geforderte erstgeborene Kind Mandreds und Freyas holen kommt, verflucht sie ihren Mann, dem sie die Schuld dafür gibt. Jedoch sagte sie zu Emerelle folgendes:

Zwei Leben für ein ganzes Dorf, dies ist die Entscheidung des Jarls, und ich achte sie. Meinen Mann aber verfluche ich dafür, dass er dem jungen Stamm seiner Familie ausgerissen hat, noch bevor er Wurzeln schlagen konnte. Möge er niemals wieder ein Heim finden, das ihm zum Heim wird. Rastlos soll er wandern! Rastlos, wie meine Seele ist, der er alles genommen hat, woran sie sich wärmen konnte.

Kurz danach stirbt sie an gebrochenem Herzen auf dem Grabhügel des Großvaters von Mandred. Als Mandred nach Firnstayn zurückkommt, pflanzt er auf ihrem Grab eine Eichel von Atta Aikhjarto.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki