FANDOM


Galawayn ist ein Elf und ein Hüter des Wissens in der Bibliothek von Iskendria und ein sehr mächtiger Zauberweber. Er ist der Hüter der Halle aus Licht. Ursprünglich stammt er aus Valemas, von wo er jedoch verbannt wurde.

Er ist ein Elf mit langem, silberweißen Haar. Seine Haut hat einen hellen Bronzeton.

Arbeit in Iskendria Bearbeiten

Galawayn ist der Hüter der Geheimnisse und als solcher vor allem um Schriften über die Alben zuständig. Da diese Schriften besonders geschützt werden müssen, versteckt er diese, indem er seinen Bereich in der Bibliothek in eine künstliche Wüste verwandelt hat und die Schriften im Sand versteckt.

Sonstiges Bearbeiten

Er gilt als ein Sonderling und hat eine Vorliebe zum Falrach-Spiel.

Jedoch wird er vom Devanthar, der auf der Suche nach Schriften über die Shi-Handan ist ermordet.[1]

Es gilt als sicher, dass die Wiedergeburt seiner Seele von der Elfe Yulivee auf der Suche nach den Seelen aller Hüter des Wissens gefunden wurde und diese wieder zu den anderen Hütern geführt worden ist.

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenlicht (Heyne 2014), S. 264

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki