FANDOM


Die Geister sind Geschöpfe der Welten, die wie die Alben, Devanthar und Beseelten Bäume von sich selbst heraus entstanden sind. Diese Wesen bestehen aus reiner Energie. Die Geister und die beseelten Bäume scheinen erst nach der Entstehung der Welten durch Nangog selbst entstanden zu sein. Aus diesem Grund wissen sie nur wenig über die Entstehung der Welten.

Sie sind an sich nicht sehr stark und können nicht viel Magie selbst aufwenden. Die Geister sind allerdings in der Lage, das von den Alben geschaffene Gefüge der Albenpfade zu "reparieren", wenn es beschädigt worden ist. Die mächtigste Form der Geister sind die Orakel, welche in die Zukunft sehen und Gedanken lesen können. Alle Geister können ihre Gestalt verändern und sind unsterblich (sie können allerdings durch Magie vernichtet werden). Die meisten Geister sind nicht besonders Intelligent und können von den Orakeln geführt werden. Die höheren Geister, wie die Orakel wurden von den Devantharen gejagt. Diese töteten oder verwandelten sie, bis nur noch wenige übrig waren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki