FANDOM


Der Gelbe Turm ist ein sagenumwobener Palast der Devanthar, der verborgen in den himmelhohen Bergen am Rande Garagums liegen soll.[1] Eine Meile entfernt liegt ein großer Albenstern am Berghang, von dem nur ein schmaler Saumpfad zum Gelben Turm führt.[2]

Es heißt dorthin brachte die Devanthar Ista das Drachenhaupt des Purpurnen, den sie ermordet hatte. Und dort erschufen die Devanthar der Anatu ein Gefängnis aus dem Schädel der Himmelsschlange.[3] Das Wehklagen Anatus trägt der Wind manchmal hinaus in die schwarze Wüste.[2]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 444
  2. 2,0 2,1 Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 133
  3. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 375

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki