FANDOM


Gorbon ist ein Kobold aus dem nördlichen Windland. Er ist der Besitzer eines Frachtkahn, der auf dem Mika verkehrt. Er ist auch berüchtigt für seine unappetitliche Leidenschaft für Kautabak und seine seltsame Leidenschaft für sein Schiffsgeschütz, die dicke Bascha.[1]

Geschichte Bearbeiten

In Vahlemer spricht ihn Anderan an, der nach Feylanviek reisen möchte. Er verlangt Proviant für die Fahrt nach Feylanviek. Er hat fünfzigtausend Pfeile geladen, die er den Mika rauf nach Feylanviek liefern soll.[2] Unterwegs werden sie nachts von Silwyna, Kirta und einigen weiteren Kentaurenkriegern vom Ufer aus gestellt. Silwyna fordert Gorbon auf keinen Widerstand mit seiner großen Windenarmbrust zu leisten. Er weigert sich und Silwyna tötet ihn mit einem Pfeil.[3]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenkönigin (Heyne 2014), S. 916
  2. Elfenkönigin (Heyne 2014), S. 666
  3. Elfenkönigin (Heyne 2014), S. 689

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki