FANDOM


Guillaume ist der Sohn von Noroelle und dem als Ebermann bekannten Devanthar. Bei der Geburt wurde er von der Mutter Nuramons getauft. Seine Augen sind blau und seine Haare schwarz.

Er ist ein Priester der Tjuredkirche und besitzt die Kraft, Menschen zu heilen, allerdings beraubt er dafür die Welt ihrer Magie. Wenn er heilt, sterben die Elfen in der nächsten Umgebung.

Geschichte Bearbeiten

Applications-system.png Diesem Artikel fehlen ausreichende Quellenangaben.
Durch die Täuschung des Devanthars gebärt Noroelle im 2 Jahr ndB ein Kind. Sie versteckt es in der Welt der Menschen, weil sie in dem Kind nichts böses sieht. Sie wird jedoch gefunden und wird von Emerelle in die zerbrochene Welt verbannt. Noroelle konnte das Kind rechtzeitig einer Menschenfamilie übergeben.

Als seine Zieheltern starben, nahm der Tjuredpriester Ribauld Guillaume auf und erzieht ihn. Guillaume wird ein bekannter Wunderheiler und erregt dadurch die Aufmerksamkeit Cabezans, dem König von Fargon, der von ihm geheilt werden möchte. Doch Guillaume verweigert ihm seine Hilfe.

Kurz danach wird er von der Reisegruppe unter der Führung Nuramons aufgespürt, die den Auftrag haben, ihn zu töten, um Noroelles Schuld zu tilgen. Bei einem Beobachtungsversuch stirbt Gelvuun, ein Elf der Suchgruppe. Dieser steht zu Nah an Guillaume, als der Mensch seine heilenden Kräfte einsetzt. Doch Nuramon erkennt in Guillaume nicht das "Monster" des Devanthars, sondern ein Kind Noroelles. Er beschließt, Guillaume, mit dessen Einwilligung nach einem langen Gespräch, nach Albenmark zu bringen, um Emerelle von seiner guten Gesinnung zu überzeugen. Doch sie werden von den Stierköpfen Cabezans aufgehalten. Farodin lässt sich auf einen Kampf mit der Leibgarde ein, jedoch wird Guillaume dabei von einem Armbrust getroffen.

Durch falsche Erzählungen wird der Glaube verbreitet, die Elfen hätten Guillaume getötet. Es ist der Beginn eines Zeitalters des Hasses auf die Elfen und Albenkinder.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki