Fandom

Elfen Wiki

Hallandan

1.675Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Hallandan ist ein Elf und der Fürst von Reilimee. Er ist der Bruder von Elodrin und hat eine Tochter namens Sansella.

Geschichte Bearbeiten

Hallandan ist einer der Fürsten auf dem Fest der Lichter im Jahre 40 ndB. Dort ist seine junge Tochter die Magd der Königin Emerelle. Als der Angriff zum Auftakt des dritten Trollkrieges auf Vahan Calyd beginnt,  gerät sein Flaggschiff 'Die Wellentänzer' als eines der ersten Schiffe in Brand. Darauffolgend wird auch die Prunkliburne Emerelles, die 'Mondschatten' getroffen. Dabei stirbt seine Tochter Sansella.[1] Seiner Tochter beraubt entscheidet er sich der verletzten Königin Zeit zu erkaufen. Er steuert die Mondschatten, die Prunkliburne der Königin, in Richtung der Trollschiffe. Auf diesem Schiff befinden sich außer ihm noch Sanhardin und seine Schwester verkleidet als Ollowain und Emerelle. Die Trolle greifen sie auf. Orgrim tötet, während er das Schiff entert, Hallandan.

Der Trollkönig Branbart befiehlt, um sich an Hallandan für dessen Täuschung zu rächen, den Angriff auf die Stadt Reilimee. Es kommt zur Seeschlacht von Reilimee.

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 42

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki