FANDOM


Der Immerwinterwurm ist eine Kreatur, die von dem Alben, der gemeinhin Fleischschmied genannt wird, erschaffen wurde.[1] Sie ist aus Eis und Magie erschaffen und erinnert entfernt an einen riesigen Tausendfüßler. Er hat acht tellergroße, fahlgelbe Augen und seine obersten Beinpaare enden in Krallen.[2] Der Immerwinterwurm jagt am Nordhang des Königssteins.

EigenschaftBearbeiten

Wird der Immerwinterwurm getötet, erweckt der Nordwind es alsbald zu neuem Leben.[3] Man kann ihn nur besiegen, indem man sein Herz herauschneidet und schmelzen ließ, bevor der Immerwinterwurm erwacht.[4]

GeschichteBearbeiten

Der Immerwinterwurm schläft getarnt in einem gefroren Wasserfall an der Nordflanke des Königssteins. Cullayn und Tylwyth wecken den Immerwinterwurm durch Brandpfeile, um ihn von Nandalee wegzulocken, die über den dort liegenden Höhleneingang in die Trollfestung eindringen will. Gonvalon greift den Immerwinterwurm mit Todbringer an, während die beiden Maurawani auf seine Augen zielen. Eine Klaue des Wurms dringt jedoch während des Kampfes in Gonvalons Brust.[5] Kurz darauf erweckt ihn der Nordwind von Neuem.[6]

QuellenBearbeiten

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 573ff.
  2. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 524
  3. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 857
  4. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 574
  5. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 522
  6. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 568

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki