FANDOM


Jitro entstammt dem Königreich Aram. Er ist der Schmelzmeister der Schachtöfen und oberster Aufseher der Kupfermine bei Um el-Amad.[1] Jitro ist ein hagerer Mann mit zerzaustem Haar, das sich bereits zu lichten beginnt. Brandnarben auf den Händen und dunkle Ringe unter den Fingernägeln zeigen, dass er bei den Arbeiten mit anpackt.[2] Dem Unsterblichen treu ergeben, begreift er nicht, in welchem Ausmaß seine Schachtöfen zur Zerstörung des Landes beitragen.[3][4]

Geschichte Bearbeiten

Nach seinem Himmelssturz und der bevorstehenden Schlacht bei Kush gegen den Unsterblichen Muwatta geht Aaron dazu über sein Land zu bereisen. Eine dieser Reisen führt ihn nach Um el-Amad, um sich von Jitro die Gewinnung des Kupfererzes für die so wichtigen Bronzeschwerte erklären zu lassen.[2]

Jitro bittet Aaron sich um ein nahegelegenes Dunkles Tal zu kümmern, damit wieder in der Nähe das benötigte Brennholz besorgt werden kann. Er hatte dieses Anliegen bereits an den Satrap von Nari herangetragen, allerdings ist mutmaßlich nichts passiert. Nachdem Aaron die grausamen Zeichnungen eines zurückgekehrten aber geistig verrückten Holzfällers sah, brach Aaron persönlich zum Dunklen Tal auf.[2]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 419
  2. 2,0 2,1 2,2 Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 420ff
  3. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 422
  4. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 849

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki