FANDOM


Jornowell ist der Sohn von Alvias. Er gehört zu den Anführern der Elfenritter beim Angriff auf Valloncour. Berühmt wurde er für die Berichte über seine Reisen in die entlegensten Winkel Albenmarks.

CharakterBearbeiten

Abstammung Bearbeiten

Jornowell ist der Sohn von Alvias und einer unbekannten Elfe. Er hat mindestens eine Schwester und eine Nichte/Neffe. Durch sein Erbe von Alvias gehört er (zur Hälfte) den Normirga an.

Aussehen Bearbeiten

Jornowell besitzt aschblondes Haar, sonnengebräunte Haut und verschiedenfarbige Augen.

GeschichteBearbeiten

Er ist ein unsteter Wanderer, welcher bereits seit frühester Jugend unter der Position seines Vaters leidet. So kann Alvias durch seine aufopfernde Arbeit für die Königin beispielsweise nicht am Krankenbett von Jornowell weilen. Jornowell entscheidet sich nicht zuletzt aufgrund der Distanz zu seinem Vater (und dessen Negativbeispiel) gegen ein Leben am Hof von Elfenlicht.[1]

Stattdessen sucht er die Freiheit in den verschiedenen Welten und möchte das Wissen über deren entlegensten Winkel zusammentragen. Er veröffentlicht mehrere Reiseberichte und wird als Weltenwanderer bekannt. Der Einfluss seines Vaters öffnet ihm dabei viele Türen und Jornowell ist nicht verlegen, diese Möglichkeiten auszuschöpfen.

Er pflegt eine Freundschaft zu Yulivee. So empfängt er in deren Namen die Trollschamanin Skanga, als diese nach Elfenlicht kommt, um Fenryl zu helfen. Außerdem bestehen beide gemeinsam den Angriff auf Valloncour, wo sie beinahe Opfer der "Gabe" eines Devanthar-Nachkommen werden.

Literarische WerkeBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. Elfenwelten (Zauberfeder 2009), S. 92
  2. Elfenwelten (Zauberfeder 2009), S. 8
  3. Elfenwelten (Zauberfeder 2009), S. 50

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki