FANDOM


Juztina hält gemeinsam mit dem Ordensritter Drustan einsame Wacht auf dem Rabenturm. Sie wird später Küchenmagd auf der Ordensburg von Valloncour.

Familie Bearbeiten

Juztinas hat neben Vater und Mutter zwei Brüder. Ihre Brüder und ihr Vater kommen während der Tjuredkriege um.[1]

Aussehen Bearbeiten

Die Drusnierin ist eine schlanke, fast schon hagere Frau mit traurigen Augen und aschblondem Haar. Ihre Haut ist sonnengebräunt.[2]

Geschichte Bearbeiten

Drusna Bearbeiten

Juztina wächst in Drusna in einer Familie aus Leibeigenen auf. Ihr Herr ist der Bojar Alexjei, der Anführer der Schattenmänner.[1] Während der Tjuredkriege nähert sich der Frontverlauf der Familie stetig. Ihr Vater und ihre Brüder werden zu den Soldaten gepresst. Ihre Mutter und sie selbst werden angehalten für fünf zu arbeiten. Nachdem sie den Steuereintreibern ihre Schuld nicht abtragen können, nehmen sie alles mit und nennen sie eine Rebellin. Bevor die Dorfbewohner sie steinigen können, erreichen die Ordensritter der Neuen Ritterschaft das Dorf.[3] Die Ritterin Lilianne de Droy stellt sich schützend vor sie und bewahrt sie so vor den geworfenen Steinen. Als Dank verspricht Juztina Lilianne für einen verwundeten Ordensbruder zu sorgen, der sich als Drustan herausstellt.

Im Rabenturm Bearbeiten

Zum Rabenturm begeleitet sie ihn, damit er nicht alleine ist und dient ihm als Haushälterin und als Mäträsse.[4] In dieser Zeit beginnt sie trotz seiner von Wut erfüllten Art sich in ihn zu verlieben. Da sich Drustan wenig mit ihr unterhält, wird sie zunehmend einsam.

Lilianne und Alvarez erscheinen eines Tages und bringen die Fjordländerin Gishild auf die Insel.[5] Diese lebt ein halbes Jahr bei ihnen, bis Drustan, Juztina und Gishild ein halbes Jahr später von Lilanne wieder abgeholt werden.

Valloncour Bearbeiten

Nachdem Drustan zum Magister einer neuen Lanze bestimmt worden ist, wird sie Küchenmagd in der Ordensburg. Dort lernt sie die Magd Belinda kennen, die eine Freundin von ihr wird.[6]

Einige Jahre später macht Drustan ihr einen Antrag. Seinen ersten Antrag beantwortet sie jedoch mit einer Ohrfeige.[7] Eine Woche später erwartet er sie im Wald. Dort singt er ein eigens für sie komponiertes Lied in ihrer Heimatsprache.[8] Gerührt stimmt sie seinem Antrag zu.

Am Hochzeitstag beschließt Juztina, dass sie vor der Hochzeit zu Tjured beten muss.[9] Sie verlässt mit Belinda ihre Kammer, wo sie auf Drustan warten sollte. Erst nach dem Gebet machen sie sich auf dem Weg zur Hochzeit. Zu diesem Zeitpunkt haben die Elfen bereits beim Angriff auf Valloncour die Ordensburg besetzt. Juztina wird wegen ihres Hochzeitskleides von dem Elfen Tiranu im Burghof für eine Adlige gehalten.[10] Als diese dessen Befehlen nicht nachkommt, wird sie gemeinsam mit Belinda von Tiranu getötet.[11]

Quellen Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Elfenritter - Die Ordensburg (Heyne 2007), S. 317
  2. Elfenritter - Die Ordensburg (Heyne 2007), S. 301
  3. Elfenritter - Die Ordensburg (Heyne 2007), S. 318
  4. Elfenritter - Die Ordensburg (Heyne 2007), S. 301
  5. Elfenritter - Die Ordensburg (Heyne 2007), S. 296ff.
  6. Elfenritter - Die Ordensburg (Heyne 2007), S. 626
  7. Elfenritter - Die Albenmark (Heyne 2008), S. 303
  8. Elfenritter - Die Albenmark (Heyne 2008), S. 304ff.
  9. Elfenritter - Die Albenmark (Heyne 2008), S. 348f.
  10. Elfenritter - Die Albenmark (Heyne 2008), S. 411
  11. Elfenritter - Die Albenmark (Heyne 2008), S. 412

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki