FANDOM


Kleos ist ein Minotaur und der Wächter des Albensterns in der Bibliothek von Iskendria.

GeschichteBearbeiten

Kleos war in früherer Zeit ein Hüter des Wissens und als solcher für den Bereich der Braukunst verantwortlich. Durch einen Bücherschlag in der Bibliothek, bei der er verschüttet wurde und erst nach fünf Tagen gefunden wurde, ist sein rechtes Knie und die rechte Hüfte zerschmettert. Aus diesem Grund muss er sich auf einem Stab abstützen. In der Zeit, in der er verschüttet war, sind im Holzwürmer in die Nase gekrochen. Durch diesen Vorfall ist er kognitiv eingeschränkt und verdächtigt jeden Besucher der Bibliothek "Würmer zu haben".[1]

Der Manneber tötet ihn mutmaßlich. Er nimmt dessen Gestalt an, trennt Ganda die linke Hand ab, und lässt sie und Ollowain mit einer Zeitfalle durch den Albenstern entkommen.[2]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfnelicht (Heyne 2014), Seite 149ff
  2. Elfenlicht (Heyne 2014), Seite 278ff

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki