FANDOM


Masud war ein Jäger aus den Bergen Garagums und der ältere Bruder des Bamiyan.

GeschichteBearbeiten

Masud starb nach der Jagd eines Schneeleopards an Fieber aufgrund einer Blutvergiftung. Seine Leiche wird von Bamiyan zur Tafel des Himmels, den Begräbnisorten der Bewohner Garagums, zum Vogelrufer Hazrat gebracht.[1][2]

QuellenBearbeiten

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 851
  2. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 418

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki