FANDOM


Merkad ist ein Lutin und wird oft auch Merkad Flinkfinger genannt.[1] Er ist ein Dieb, der sein Handwerk wie ein Künstler beherrscht.[2] Er hat ein Gen dafür, sich ständig in Schwierigkeiten zu bringen. Ganda ist seine Tochter, die er mit Sesha zeugte.

Geschichte Bearbeiten

Merkad bekam mit der Lutin Sesha die kleine Ganda. Auf Wunsch der Königin reisten Sesha und Merkad mit ihrer kleinen Tochter zum Rosenturm nach Langollion, während Alathaia und ihre zahlreichen Kinder auf einen Ball von Emerelle eingeladen waren. Sie hatten den Auftrag, der Elfe machtvolle Steine aus dem Turm zu stehlen. Dazu erhielt sie von Emerelle einen Tarnumhang und ein Amulett, welches sie vor Blutmagie schützen sollte.[3] Ihnen gelang es, das Kästchen mit Intarsien aus Pferdezähnen zu stehlen, worin sich die Karfunkelsteine befanden, doch sie lud während dem Diebstahl einen Suchzauber auf sich. Merkad wurde auf der Flucht gefangen genommen und Alathaia ließ ihn öffentlich hinrichten.Sesha konnte durch sein Opfer jedoch entkommen.[4] [5]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenlied (Heyne 2009), Seite 57
  2. Elfenlied (Heyne 2009), Seite 60
  3. Elfenköngin (Heyne 2014), Seite 896ff.
  4. Elfenköngin (Heyne 2014), Seite 904
  5. Elfenlied (Heyne 2009), Seite 87

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki