FANDOM


Merob ist ein eine alte Frau und die Große Mutter der Sekte der grünen Geister in der Goldenen Stadt. Ihr Sohn ist Tarkon Eisenzunge, der durch Nangog nach seinem Tod in der Schlacht über dem brennenden Berg wiedererweckt wurde.[1]

GeschichteBearbeiten

Als junge Frau verschreibt sich Merob der Göttin Nangog. Sie nimmt Kontakt mit ihr über die grünen Kristalle auf. Mit der Zeit steigt sie zur Großen Mutter der Sekte der Grünen Geister in der Goldenen Stadt auf. Als Barnaba erscheint legitimiert Nangog ihn als ihren obersten Priester. Er trägt ihnen auf, dass sie eine Unterkunft für schon bald erscheinende Besucher bereitstellen sollen.[2]

QuellenBearbeiten

  1. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 174ff.
  2. Drachenelfen - Die gefesselte Göttin (Heyne 2013), S. 178

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki