FANDOM


Michel Sarti ist ein Söldnerführer aus Angnos.

Biographie Bearbeiten

Michel Sarti ist für eine der schlimmsten Gräueltaten während des dritten Krieges zwischen Angnos und Fargon verantwortlich.[1] Er wird auch als Schlächter von Avron und als Blutfürst von Ruonnes bezeichnet. Er redet Jules ein, dass der Orden sich bewaffnen müssen.[2] Er dient als Köder für Jules für die Brüdern und Schwestern des Ordenhauses des Heiligen Lucien, die in einen Shi-Handan, einen geisterhaften Seelenfresser, verwandelt werden.[3]

Michel Sarti ist auch bekannt dafür den Orden des Aschenbaums gegründet zu haben. Eigentlich war es aber Adrien. Der Devanthar setzte diese Lüge in die Welt.

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenlicht (Heyne 2014), S. 957
  2. Elfenlicht (Heyne 2014), S. 371
  3. Elfenlicht (Heyne 2014), S. 373