FANDOM


Partatu ist ein sehr angesehener Anführer einer Nomadensippe aus dem Volk der Ischkuzaia. Er gilt als erfolgreicher Anführer in Raubzügen in die Grenzgebiete Luwiens. Wenn er zu einem Raubzug aufruft, kann er sich darauf verlassen, dass ihm Krieger aus vielen verschiedenen Sippen folgen werden.[1]

Biographie Bearbeiten

Durch ein Arrangement von Aaron und Madyas ziehen die Zinnernen unter Volodi mit fünfhundert Kriegern der Ischkuza unter Partatu in den Grenzbereich zwischen Luwien und Ischkuza. Dort warten sie auf den Angriffsbefehl Aarons warten. Da Luwien jedoch Reiter an der Grenze zusammenziehen, zieht sich Partatu aufgrund der Gefahr für die Steppenbewohner mit seinen Kriegern zurück.[2]

QuellenBearbeiten

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 852
  2. Drachenelfen (Heyne 2011), S. 707