FANDOM


Piep ist eine Misteldrossel, die nahe der Weißen Halle lebt.

GeschichteBearbeiten

Nandalee zog Piep auf, weil sie dessen Heimatsort, eine Eibe, fällte.[1] Als Nandalee durch das verborgene Fenster verschwand, ging sie durch einen Faden, der sie mit Piep verband, in Pieps Körper und versuchte, Gonvalon zu zeigen, dass sie lebt. Selbst als Nandalee schon lange weg ist, fliegt Piep immer noch jeden Morgen an das Fenster, das ihrem Raum Licht und Luft spendete.[2]

Gonvalon sucht verzweifelt Hilfe bei Lyvianne, um den Fanden zu erhalten. Mit der Hilfe von Blutmagie und dem beseeltem Baum Matha Naht wird das Band zwischen Piep und Nandalee wieder gestärkt. Allerdings zahlt Gonvalon dafür einen scheinbar hohen Preis.[3]

Nach dem Fall der Tiefen Stadt hat Piep eine Partnerin und drei junge Misteldrossel.[4]

Quellen Bearbeiten

  1. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 394ff
  2. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 641ff
  3. Drachenelfen (Heyne 2011), Seite 656ff
  4. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), Seite 293

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki