FANDOM


Ragnar ist ein Mensch aus Firnstayn. Er ist klein gewachsen und hat dunkle Haare. Deswegen nennen ihn manche auch das "Koboldkind". Er versorgt zusammen mit Gudleif das Dorf mit Fischen. Die beiden Männer und Mandred, der Jarl von Firnstayn, kennen sich von Kindesbeinen an. Diese halten ihn für einen Mann, auf den man sich verlassen kann.[1] Er hat einen Sohn mit dem Namen Erek.

Er starb, als er während einer Jagd mit Asmund und Mandred auf den Manneber stiess.[2] Nur Mandred konnten sich knapp retten.

Quellen Bearbeiten

  1. Die Elfen (Heyne 2004), Seite 10
  2. Die Elfen (Heyne 2004), Seite 12

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki