FANDOM


Reilif ist ein Elf und ein Hüter des Wissens in der Bibliothek von Iskendria. Er ist der Ankläger der Bibliothek und ein Heilkundiger.

Aussehen Bearbeiten

Sein Gesicht ist meist von einer Kapuze verborgen. Die Augen sind grau, die Haare sind grauweiß. Er ist sehr alt, er lebt schon mindestens seit Yulivee in der Bibliothek gewesen ist.

Geschichte Bearbeiten

Applications-system.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und muss ergänzt werden.

Reilif folgt Ollowain und Ganda nach ihrer Flucht und dem Stehlen des Buches Wege der Alben aus der Bibliothek. Er macht ebenso einen Zeitsprung und erreicht kurz nach Ollowain Burg Elfenlicht. Er fordert, dass der Dieb Ollowain nach den Gesetzen der Bibliothek hingerichtet werden soll. Emerelle willigt ein, dies zu tun wenn die Schlacht bei Feylanviek beendet ist und Ollowain zurückkehrt.[1]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenlicht (Heyne 2014), S. 513ff.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki