FANDOM


Saumakos ist ein Krieger aus Ischkuza und Befehlshaber der Leibwache des Prinzen Subai, Sohn des Unsterblichen Madyas.[1] Er hat ein flaches Gesicht mit platter Nase. Dies legt nahe, dass seine Mutter eine Konkurbine vom Seidenfluss gewesen sein muss. Er hat sich als Schwertkämpfer und Bogenschütze hervorgetan. Er wurde von Subai als Befehlshaber seiner Leibwache gewählt, da er nie zusammen mit seiner Schwester Shaya gekämpft hatte.[2]

GeschichteBearbeiten

Er wird von Subai in Wanu beauftragt die überlebenden Zapote zu töten, die niemand sehen durfte, was mit dem getöteten Sonnendrachen (Abendstern) in Wanu wirklich geschah und sich somit die Ischkuza als Drachentöter feiern lassen konnten.[3] Anschließend wird er beauftragt die verschanzten Reste der Albenkinder in einem Keller in Wanu zu besiegen.[4] Er wird von Ailyn schwer verletzt aber nicht getötet und berichtet später dem Unsterblichen Aaron und Maydas wem er dort gegenüberstand.[5]

QuellenBearbeiten

  1. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger(Heyne 2015), S. 819
  2. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger(Heyne 2015), S. 424
  3. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger(Heyne 2015), S. 439
  4. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger(Heyne 2015), S. 441
  5. Drachenelfen - Die letzten Eiskrieger(Heyne 2015), S. 448

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki