FANDOM


Tankret ist der Leibwächter des Königs Cabezan von Fargon.[1] Er ist ein großer Mann und trägt das Stierkopfwappen auf dem Wappenrock. Er hat einen kahlrasierten Schädel und eine Nase wie ein Messer.[2]

Geschichte Bearbeiten

Tankret ist immer an der Seite des Königs, ob in seinem Schlafgemach oder wenn dieser ein Bad nimmt. So auch als der junge Jean zum König gebracht wird.[3] Jean wird kurz darauf wie so viele andere jungen Knaben von Tankret die Kehle aufgeschlitzt. Cabezan badet in seinem Blut, dass seinen Leiden helfen soll.[4]

Elodia erhält noch über einen langen Zeitraum gefälschte Briefe von ihrem Bruder, die von Balduin verfasst wurden.[5]

Tankret bleibt über die Jahre der treue Diener Cabezans. Nachdem der weiße Ritter Michel Sarti mehrere Refugien gründet und leistet Fargon treue Dienste an der drusnischen Grenze. Da er jedoch beliebt ist, will Cabezan ihn aus dem Weg räumen und auch an seine Rüstung gelangen. Tankret schlägt den Seiltänzer und Meuchler Armand vor, der auf dem Konzil von Aniscans Michel Sarti töten soll.[6] Nachdem das Attentat scheitert, beauftragt Cabezan Balduin Elodia zu kontaktieren, damit diese einen Giftanschlag auf Michel Sarti unternimmt. Balduin folgt dem Befehl aber rebelliert immer offener gegen den König. Cabezan beauftragt Tankret mit einem Mordanschlag auf Balduin. Dieser jedoch gibt zu bedenken, dass Balduin zu wichtig für den Königshof ist, zumindest solange kein würdiger Nachfolger gefunden ist.[7]

Als Adrien am vergiftet am Königshof erscheint, um Cabezan zu töten, schafft dieser Tankret zu töten.[8]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenkönigin (Heyne 2014), Seite 922
  2. Elfenkönigin (Heyne 2014), Seite 336
  3. Elfenkönigin (Heyne 2014), Seite 415ff
  4. Elfenkönigin (Heyne 2014), Seite 421
  5. Elfenkönigin (Heyne 2014), Seite 422
  6. Elfenkönigin (Heyne 2014), Seite 647
  7. Elfenkönigin (Heyne 2014), Seite 758ff
  8. Elfenkönigin (Heyne 2014), Seite 844

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki