FANDOM


Thorfinn ist ein Mensch aus dem Fjordland und lebt zusammen mit seiner Frau Audhild und seinen drei Kindern auf dem Wehrberghof in der Nähe von Firnstayn.[1] Thorfinn hat blaue Augen. Seine beiden Söhne heißen Finn und Tofi, seine Tochter heißt Aesa.

Biographie Bearbeiten

Er und seine ganze Familie starb durch ein Geisterpferd, dem Shi-Handan Vahelmin, den die Trollschamanin Skanga erschaffen hatte, um die Elfenkönigin Emerelle zu finden. Die Leichen wurden von Gundar gefunden, der auf dem Weg zu den Eisenmännern am Wehrberghof vorbei kam.[2]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 533
  2. Elfenwinter (Heyne 2014), S. 535