FANDOM


Der Turm der mondbleichen Blüten ist der Palast der Apsaras in Vahan Calyd.

Gestaltung Bearbeiten

Einige Albenkinder halten den Turm für ein merkwürdiges Gebäude. Keine Fenster gab es dort. In der Tiefe des Steins konnte man tosende Feuer hören. Der Boden war heiß, die Luft stickig und schwül. Im Turm konnte man hinab zu den blütenbedeckten Teichen steigen, deren Wasser beheizt wurde. Und dort, im Licht jadegrüner Bannsteine erfuhr man von den Appsaras Weisssagungen.[1]

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenritter 2 (Heyne 2008) - Die Albenmark, Seite 97

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki