Fandom

Elfen Wiki

Vahelmin

1.675Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Vahelmin ist der Sohn Shahondins, des Fürsten von Arkadien, und ein berühmter Jäger und Bogenschütze.[1]

Geschichte Bearbeiten

Vahelmin beteiligt sich am Attentat auf Emerelle beim Fest der Lichter in Vahan Calyd , scheitert aber. Später wird er mit Shahondin zusammen von Skanga zu einem Shi-Handan gemacht.[2]

Eine Weile treibt er durch das Nichts. Er wird im Netz der Albenpfade auf den Heerbann der Fjordländer aufmerksam und tötet einige der Krieger. Vahelmin wartet bis das Heer den Albenpfad überquert hat und geht dann ins Fjordland.[3] Sein erstes Opfer ist Ole Ragnarson, der ihn für eine weiße Elchkuh hält und ihn verfolgt. Als er ihm das Lebenslicht klaut, wird er durch die Peitsche Oles verletzt und zeiht sich zurück.[4] Anschließend tötet er eine Reihe von Menschen, darunter sind der Fischer Galti, die Sklaveninnen Usa und Fredegund sowie Solveig.[5] Die nächsten Opfer sind Alfeid und ihre Tochter Halgard, wobei Halgard deutlich gealtert überlebt.[6] Auch der Einödbauer Thorfinn und seine Familie fällt ihm zum Opfer. Er stirbt später beim Angriff auf Emerelle durch Gundar.

Quellen Bearbeiten

  1. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 187
  2. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 210ff
  3. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 405ff
  4. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 425ff
  5. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 512-513
  6. Elfenwinter (Heyne 2014), Seite 519ff

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki