FANDOM


Zarud war ein legendärer Schamane der Bergstämme aus Garagum. Er verfügte auf seinem Sterbebett die Gründung des Steinrates. Zarud wurde als junger Mann von einem Blitz getroffen und überlebte. Bei diesem Ereignis will er den Gott Russa in all seiner Pracht erblickt haben. Zarud gilt über die Grenzen Garagums hinaus als Heiliger Mann. Sein Ansehen wuchs über die Jahre und schließlich hörten alle wilden Stämme der Berge auf ihn. Da er wusste, dass der Bund nicht über seinen Tod bestand haben würde, ließ er neun Jäger und Weise an sein Totenlager holen und gründete den Steinrat.[1][2]

QuellenBearbeiten

  1. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 446
  2. Drachenelfen - Die Windgängerin (Heyne 2012), S. 853-854

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki